Babyausstattung

Babyausstattung

Babyausstattung - was brauchen wir noch alles?

Alles zum Baden und Wickeln Ihres Babys
Zum Baden und Wickeln Ihres kleinen Schatzes gibt es viele nützliche Dinge, die einem das Leben sehr erleichtern oder einfach nicht wegzudenken sind. Kapuzenbadetücher, Waschlappen, tolle Accessoires rund um den Wickeltisch, weiche Haarbürsten... wichtige Kleinigkeiten.

Gestalten Sie für Ihr Baby ein schönes Kinderzimmer mit vielen nützlichen und schönen Accessoires
Für die Gestaltung des Babyzimmers Ihres Schatzes gibt es viele farbenfrohe und vor allem nützliche Artikel. In keinem Kinderzimmer sollte am Babybett und/oder der Wickelkommode ein Mobile fehlen. Garderoben sind nicht nur im Flur nützlich, sondern auch im Kinderzimmer in der Nähe des Wickeltisches für Schlafanzug, Bademantel, Handtuch & Co.

Kleine Helferlein für die Wehwehchen Ihres Babys
Schon bevor die Kleinen auf der Welt sind, machen wir uns Gedanken um Ihre Gesundheit. Wir sorgen dafür, dass Ihnen schon im Mutterleib nichts fehlt und sind heilfroh, wenn wir ein kerngesundes Kind zur Welt bringen. Es gibt gute Helferlein für kleine Wehwehchen, die Sie selbst behandeln können. Nicht fehlen, sollte auf jeden Fall ein Kirschkernkissen, hilfreich bei Bauchschmerzen oder den Drei-Monats-Kolliken.

Süße Lätzchen zum Schutz der Babykleidung
Unverzichtbare Helfer für jeden Babyhaushalt sind Lätzchen. Sie schützen die Kleidung der Babys vor unliebsamen Flecken, wie den ersten Brei. Ganz schnell landet der erste Karottenbrei auf der Kleidung und geht nur schwer wieder raus. Mit einem Lätzchen ist dies nicht ganz so schlimm.

Wichtig sind außerdem kuschelige Babdecken und der Wetterschutz für draußen
Bei Babyclub24 finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Kuschel- und Einschlagdecken. Für die ganz Kleinen sind sie besonders wichtig und praktisch. Eine tolle Erfindung ist der Dooky. Ich habe den Dooky mit schwarzen Kreisen selbst für unseren Kinderwagen und den Buggy getestet.iiN

Handarbeit liegt weiter im Trend - Stricken Sie für Ihr Baby ein Kuscheltier
In allen Büchern finden Sie für Anfänger teils umfangreiche Anleitungen zum Maschen aufnehmen und so weiter... Glauben Sie mir, es ist ein tolles Gefühl, Ihrem Baby ein selbstgestricktes Schmusetier zu schenken. Versuchen Sie es, es wird Ihnen Spaß machen.

Stricken Sie jetzt für Ihr Baby eine Babymütze, Schühchen, eine kuschlige Babydecke, ein Kuscheltier und vieles mehr... Aber aufgepasst, Stricken macht süchtig. :-)

Für alle, die etwas Einzigartiges für sich selbst und Ihr Baby stricken möchten, empfehle ich meinen Strickblog will-stricken. Schaut doch mal rein! www.will-stricken.de